zurück!

pädagogische
Wege

Körpertraining für Schauspieler – seit 1999

kreativer Tanz, Improvisation – seit 1990

Eigenes Studio – seit 1981

Neue Münchner Schauspielschule – 2012

festes Mitglied der Schauspielschule von Zerboni – 1988–2010

„Ganze Tage – Ganze Nächte“ (Xaver Durringer), – 2005
Schauspielschule Ruth von Zerboni

BR-Produktion, „München 7“, tänzerische Betreuung (Walzer) – 2004

Leitung eines Abschlussprojekts „Blau, Rot, Gelb“ – 2003
an der Waldorfschule, Überlingen

Wochenendreihe „Ran an Shakespeare“, Sommerwoche – 1997–2000
„Schauspiel Intensiv“, Workshops mit der Schauspielerin C. Ohngemach

Freie Schauspielschule „Das Projekt“, München – 1987–1989

VHS für Tanzimprovisation und Tanztheater, München – 1985–2000

Bewegungstheater und Tanzimprovisation – 1984–2001
14-tägige Intensivkurse (Schauspieler, Amateure) in Süditalien, Lecce

Sportcenter Budocan, München – 1978–1981